Netzwerk-Lautsprecher bis 1.000 Euro KEF X300A Wireless

Die X300A Wireless ist eine komplette HiFi-Anlage mit Funkanbindung, die aus nur zwei Lautsprechern besteht. Mehr ist nicht nötig, da sich sämtliche benötigte Technik in den Boxen selbst befindet.

KEF präsentiert mit dem Funklautsprecher X300A Wireless eine praktische und wohnraumfreundliche Audiolösung für Computer-, Smartphone- und Tablet-Nutzer. Die kleinen Gehäuse beinhalten modernste Lautsprecher-, Verstärker- und Funktechnik. Alles was man für den Musikgenuss braucht, ist ein Zuspieler wie Computer, Smartphone oder Tablet. Der Musikempfang erfolgt kabellos per WLAN. Alternativ dazu können auch Endgeräte wie Fernseher, Spielekonsolen und CD-Player per Analogkabel angeschlossen werden. Die KEF X300A Wireless sind wahlweise in Dunkelgrau oder Weiß erhältlich und kosten knapp 1.000 Euro pro Paar.

 

Um die X300A Wireless kabellos in ein Heimnetzwerk einzubinden, muss ein WLAN-Netz vorhanden sein. Alternativ kann aber auch eine Kabelverbindung zum Router genutzt werden. Die Installation geht dank des Einrichtungsassistenten schnell und einfach von der Hand. Die Software steht für Windows und Mac-Rechner auf der Internetseite von KEF zum kostenlosen Download bereit. Innerhalb des Einrichtungsassistenten können die X300A Wireless individuell benannt werden. Bei unserem Praxistest können die X300A Wireless bereits nach wenigen Minuten in Betrieb genommen werden. Während Apple-Nutzer mit iPhone, iPad, iPod touch oder Mac den AirPlay-Standard nutzen, geschieht die Musikübertragung mit einem Android-Mobilgerät über das DLNA-Netzwerkprotokoll.

 

Die beiden Kompaktlautsprecher klingen erstaunlich voluminös und rund. Bei LL Cool Js Album Authentic tönen die Bässe mit sattem Fundament und ordentlichem Tiefgang. Auch bei der Filmmusik des Fantasieabenteuers Avatar brillieren die Lautsprecher mit agiler Dynamik und druckvollem Antritt. Durch die tiefe Abstimmung müssen die kompakten 13er-Töner naturgemäß einen recht großen Hub vollbringen, was die Pegelfestigkeit geringfügig einschränkt. Bis zur gehobenen Zimmerlautstärke sind aber keine akustischen Einschränkungen zu hören. Ein Highlight der X300A Wireless ist der präsente Mittenbereich. Dieser bietet eine glänzende Vorstellung. Durch die leichte Mittelton-Frequenzbetonung rücken Stimmen und Instrumente ein wenig in den Vordergrund, was das Klangbild unglaublich plastisch und durchhörbar macht. So klingen Maria Careys und Katie Meluas Stimme wunderbar direkt und ausdrucksstark. Durch das exzellente Rundstrahlverhalten tönen die X300A Wireless auch von der Seite tonal ausgeglichen und brillant. Ein Leckerbissen ist die ausgezeichnete Hochtonwiedergabe. Die kleine Metallkalotte ergänzt das Klangbild mit hohem Auflösungsvermögen und differenziertem Detailreichtum. So bietet das aktive Lautsprecher-Duo von KEF einen richtig erwachsenen Sound, der bei sämtlichen Musikrichtungen für mächtig viel Hörspaß sorgt.